Suche

Logistik

28.Februar@Kradnomaden

Reisekoffer auf Landkarte In einer Zeit, wo die meisten von uns schon Probleme haben zwei Wochen Jahresurlaub am Stück genehmigt zu bekommen, erscheinen vier Wochen Urlaub wie purer Luxus. Mit dieser Vorstellung starteten wir mit der Idee die Motorräder mit dem Anhänger in den Süden von Spanien zu ziehen, dort Hänger und Auto abzustellen und mit den Motorrädern nach Marokko überzusetzen. Doch hätte uns das mindestens eine Woche An- und Abreise gekostet. Also mußte eine andere Lösung gefunden werden. Und die fand sich als wir bei unserem BMW Händler TMT Motorrad Mitte unsrer Pläne der Marokko Reise erwähnten: "Ruf' doch mal bei Mainsped an, die haben vor 2 Jahren mit Motorradtranporten angefangen und machen das mittlerweile neben ihrer normalen Speditionsarbeit professionell. Hier ist die Nummer."

Nach einem Anruf und einem ausgiebigen und sehr nettem Gespräch mit dem Geschäftsführer, Ralf Ossenbühl - natürlich selbst Motorradfahrer - stand fest, dass wir nach Alicante fliegen und die Motorräder mit Mainsped.de auf dem LKW dorthin gelangen. Wir werden nach der Reise über die Erfahrungen berichten.